Start
Copyright © 2019 MaFu
MoorScheune Boberow
Ansprechpartner: Moorscheune Boberow Tel.: 038781 429599 kontakt@moorscheune.de
zurück zu Veranstaltung zurück zu Veranstaltung 2019
06.01.19 Neujahrskonzert mit der Band "Hälm" Traditionell findet immer am ersten Sonntag im neuen Jahr eine Musikveranstaltung in der MoorScheune Boberow statt. So auch im Jahr 2019. Wir freuen uns euch die Gruppe "Halm" aus Berlin präsentieren zu dürfen. "Hälm" sind ein junges Bandprojekt von 3 Musikerinnen aus verschiedenen Regionen Europas, die ihre Liebe zu Skandinavischer Folkmusik zusammenbrachte. Zwei Geigen und ein Cello spielen traditionelle Musik aus Skandinavien, Kanada und den USA, garniert mit selbstgemachtem. Schottis und Poskas aus Schweden und Finnland, Pols aus Norwegen, wundervolle Zeitgenössische Stücke aus Dänemark werden umrahmt von stimmungsvollen kanadischen Tänzen, einem französischen 5/4-Walzer und einem sehr extravaganten Schotten. Mal fein und sinnlich, mal kraftvoll und charakterstark, launig abwechslungsreich und immer mit Verve und Seele.
11.01.2019 LIVE -TRANSISTOR GIRL (CH) Indie Alternative   Die Schweizer Antwort auf RADIOHEAD lässt zeitlose Melodien in Melancholie baden. Eine schön tiefe neue Spielart des Alternative Pop hat TRANSISTOR GIRL aus Genf da entwickelt. Aus dem Trio mit dem Indie-Hit “Quiet Regret” wurde bei den Arbeiten für eine spannende Live Version des aktuellen Albums “Righteous-Sinner” ein Quartett mit dunklem Electro-Sound. Wie bereits 2018 angekündigt, geht’s nun im neuen Jahr richtig ab. Geile Bands erwarten euch bei uns in der MoorScheune. Und das immer Anfang des Monats - Freitags als Clubkonzert bis zum Juni. Wir sagen danke an Anja von Gigmit für euer Vertrauen und die tolle Möglichkeit für uns und unsere Gäste!
27.01.19 Manfred Müller kommt! Der Kaffeenachmittag an diesem Sonntag steht ganz im Zeichen von Manfred Müller. Manfred Müller, ein Boberower Original, Musiker Heimatdichter, Buchautor. Sein momentanes Lebensmotto lautet: „Mach ruhig Jung – ich bin doch keine achtzig mehr“! Aus seinem reichhaltigen Wissensfundus liefert uns Manfred Müller viele lustige und vergessene Geschichten aus Boberow, dem Rambower Moor und der Prignitz. Nur wenige haben sich mit unserer Heimatgeschichte so beschäftigt und diese für die nachfolgenden Generationen niedergeschrieben! So darf er zu recht auf seine selbstgeschriebenen Bücher stolz sein. Wir freuen uns auf diesen ganz besonderen Nachmittag.
02.02.19 Tischkickerweltmeisterschaft der Prignitz Boberow: „Is coming home, is coming home, is coming – football coming home” heißt es wieder am 2.02.18 ab 18 Uhr im Boberower Zentralstadion (MoorScheune). Wer schon Mal da war kommt sowieso wieder, wer nicht, dem sei gesagt: An diesem Abend trifft sich die heimische Tischkickerszene zum spaßigem Kick am Tisch. Teams in einer 2-3Mannbesetzung (gerne auch Damen) kämpfen zunächst im Gruppenmodus um den Einzug in die Ko-Runden bis hin zu den Viertel-, Halb- und Finalspielen. Und auch wenn das Niveau in den letzten Jahren immer besser geworden ist, sollte man nicht vergessen, das ganze Ding ist ein Spaßturnier. Der Beste soll gewinnen und den Wanderpokal mit nach Hause nehmen, aber wir alle wollen einen sportlich spaßigen Abend genießen. In diesem Sinne, meldet rechtzeitig eure Mannschaft an, bitte gleich mit Mannschaftsnamen! Fans und Schlachtenbummler sind auf den Rängen natürlich wieder gerne gesehen.
08.02.2019 LIVE: PAPERCUTZ aus Portugal Electronica Pop Der portugiesische Komponist und Produzent Bruno Miguel steht für Präzisionsarbeit im Sinne von FOUR TET und FLYING LOTUS. Es sind sehr atmosphärische Klangfarben mit urbanen Beats und Tribal Percussions, in die er den abenteuerliche Electronica Pop seiner PAPERCUTZ einbettet. Vielschichtige Vocals treffen auf warme Polyrhythmen analoger Synthies…… Die "Gigmit"-Konzertreihe mit internationalen Bands geht weiter. Zum Februarkonzert freuen wir uns auf das portugiesische Duo PAPERCUTZ. Für unsere MoorScheune musikalisch gesehen absolutes Neuland! Aber wer nichts probiert - wird auch nie wissen, wie es gewesen wäre….. Lasst uns zusammen einen besonderen Abend erleben.
08.03.2019 LIVE: TEITUR MAGNÚSSON aus Island Alternative Folk Psychedelia? Folk? Indiepop? Schwer zu sagen. Wie auch immer man es nennen will: es ist irgendwie magisch, was TEITUR MAGNÚSSON, Veteran der isländischen Musikszene, schafft. Ein außergewöhnliches Genre-Puzzle aus isländischen Texten und der Songwriterqualität goldener Oldies, das man selbst erleben muss, um es zu verstehen. "Gigmit"- Märzkonzert. Es ist wieder Freitag, Anfang des Monats - das heißt: wir haben wieder einen internationalen Musikact auf unser kleinen Showbühne in der MoorScheune. Sehr speziell, sehr skurril, aber irgendwie lustig und sympathisch anzusehen. Hat bißchen was von Björk und nem Wikinger. Auf jeden Fall so sonst wohl nur in den Metropolen Europas in angesagte Szeneclub zu sehen. Nun eben auch bei uns aufm Dorf ;-) Lassen wir uns überraschen.
23.02.2019